Happy Birthday, Continental!

Einen 150-jährigen Geburtstag feiert man nicht alle Tage. Besonders in einer so schnelllebigen und sich ständig verändernden Zeit wie heute. Umso mehr freuen wir uns gemeinsam mit unseren 193.000 Mitarbeitern an 560 Standorten in 58 Ländern und Märkten über 150 Jahre Continental!

Am 8. Oktober 2021 feiert Continental ein besonderes Jubiläum in ihrer Firmengeschichte: 150 Jahre sind seit ihrer Gründung im Jahr 1871 vergangen und in dieser Zeit hat sich das Unternehmen zu einem der führenden Technologieunternehmen der Welt entwickelt. Der Weg dorthin war nicht immer einfach und geprägt durch einschneidende historische Ereignisse, gesellschaftliche Veränderungen und wirtschaftlichen Wandel. Doch Continental blieb sich und seinen Werten stets treu und hat es dank ihrer Offenheit und Innovationsstärke geschafft, heute als eines der ältesten Unternehmen Deutschlands die Mobilität weltweit entscheidend voranzubringen. Es ist die Balance zwischen Beständigkeit und Wandel, mit der es Continental geschafft hat, sich im Laufe der Zeit immer wieder neu zu erfinden. Etwas zu wagen und sich Herausforderungen zu stellen, ohne dabei eine gewisse Kontinuität und Sicherheit zu vernachlässigen. Unzählige interessante Facetten ergeben sich aus 150 Jahren Firmengeschichte, die wir in diesem Oktober gemeinsam feiern wollen.

Transformation ist ein Schlüsselwort dieses Jubiläums, wie Nikolai Setzer, Vorstandsvorsitzender von Continental, betont: „Unsere gesamte Historie war eine Zeit vieler Herausforderungen, aber eben auch – und das ist entscheidend – eine Zeit von vielen Erfolgen und nachhaltigem Wachstum. Das macht uns nicht nur erfahren, sondern hat uns in unserem Denken jung und beweglich gehalten. Wir blicken stolz auf 150 Jahre zurück und mit Optimismus und Zuversicht nach vorn, denn wir haben gezeigt: Wir können Transformation. Das ist der Treiber für unseren Erfolg.“

 

„Heute, am 8. Oktober schlägt unser Herz höher! Denn heute feiern wir einen Meilenstein: das 150-jährige Jubiläum von Continental. Es gibt so vieles, auf das wir heute zurückblicken - von Anfang an haben wir die Mobilität geprägt, heute vertrauen uns täglich Millionen von Menschen. Gestartet mit nur rund 200 Mitarbeitenden, sind wir im Laufe der Zeit zu einem nachhaltig erfolgreichen Unternehmen mit nahezu 200.000 Kolleginnen und Kollegen weltweit gewachsen. Transformation und Veränderung waren schon immer Teil unserer Geschichte und genau deshalb blicken wir voller Zuversicht auf eine sich immer stärker wandelnde Mobilität."


Werfen Sie gemeinsam mit uns und unserem CEO Nikolai Setzer einen Blick auf unsere Strategie von morgen und auf die Zukunft von Continental – wegweisend für die nächsten 150 Jahre.

Wir leben Vielfalt

150 Jahre schafft man nicht allein – es sind vor allem die Mitarbeiter, die das Unternehmen im Laufe der Jahre immer weiter vorangebracht haben. Mit Stärke und Gestaltungskraft, Kreativität und den Mut zur Veränderung stellten und stellen sie sich selbst in schwierigen Phasen jeder Herausforderung. „Verantwortung und Offenheit bestimmen unser Handeln. Werte wie Vertrauen und Gewinnermentalität stehen für unsere Unternehmenskultur. Sie ist die Basis für unsere Kreativität und Innovationsfähigkeit. Und wir leben Vielfalt. Dafür stehen unser technologisches Portfolio und unsere Belegschaft.“, betont Dr. Ariane Reinhart, Vorstand für Personal und Nachhaltigkeit. Rund 193.000 Menschen an mehr als 560 Standorten auf der ganzen Welt sorgen jeden Tag dafür, dass Continental mit ihren technologischen Entwicklungen einen über die Branche hinausreichenden Standard setzt. Damit ist das Unternehmen heute so international und vielfältig aufgestellt wie nie zuvor.

 

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums zeigen wir Ihnen unseren Herzschlag der Mobilität: Reisen Sie anhand faszinierender Motive durch die bewegte Geschichte des Unternehmens seit seiner Gründung 1871 und erleben Sie die Entwicklung von Continental zum internationalen Technologieunternehmen. Hinter jeder einzelnen Bildkomposition verbirgt sich eine besondere Geschichte, welche Sie hier entdecken können.

"Und Action!" –
ein neuer Imagefilm für Continental

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk hat sich Continental mit dem neuen Imagefilm „Mobility. Our Heartbeat for 150 Years.“ gemacht. Darin geht es vor allem darum, eine Brücke zwischen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu schlagen. Er zeigt, auf welche Innovationen und Neuheiten sich Kundinnen und Kunden, aber auch die Gesellschaft freuen können.

Zu sehen sind jede Menge technologische Innovationen von Continental, die einen Wegweiser für die Zukunft der Mobilität auf anschauliche und unterhaltsame Art zeigen. Es geht um spannende und vor allem wichtige Zukunftsthemen wie automatisiertes Fahren, Elektromobilität, Nachhaltigkeit, Konnektivität und Fahrsicherheit.

Eine Reise durch die Geschichte der Continental

#

Wer mehr über die Firmengeschichte von Continental erfahren möchte, kann sich über die Veröffentlichung der Jubiläumspublikation „150 Jahre Continental: The Skill of Transformation“ freuen. Unternehmenshistoriker Prof. Dr. Paul Erker und Continental-Archivar Dr. Nils Fehlhaber haben die Firmengeschichte des Weltkonzerns genau unter die Lupe genommen und führen den Leser auf informative und unterhaltsame Weise durch 150 Jahre Continental.

Das Buch macht deutlich, dass Continental dem allgemein bekannten Image als Reifenhersteller schon lange entwachsen ist. Erker und Fehlhaber zeigen in neun Kapiteln auf, dass vor allem die kulturelle Offenheit und der Mut zur Veränderung und Innovation nachhaltig zum Erfolg des Unternehmens beigetragen haben. Auf Grundlage zahlreicher Quellen verdeutlichen sie den Wandel und die Transformation, die Continental über die Jahre vollzogen hat. Einige Aspekte aus der Firmenentwicklung werden nicht nur überraschen, sondern auch den Blick auf eines der ältesten deutschen Unternehmen nachhaltig verändern. Zahlreiches Bildmaterial sorgt daneben für interessante Einblicke in eine außergewöhnliche Zeitreise durch den Continental-Kosmos.

Prof. Dr. Paul Erker ist Professor an der LMU München für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte und Dr. Nils Fehlhaber ist der Leiter des Unternehmensarchivs von Continental. Das Buch ist im September 2021 in deutscher und englischer Sprache erschienen.

Das Buch ist erhältlich über De Gruyter.